...

Natürlich ist bereits die Genossenschaftsgründung am 25.2.2019 mit der großen Zahl an Gründungsmitgliedern ein wichtiger Schritt und der offizielle Startschuss für das Projekt „Dorfladen“ gewesen, und inzwischen sind wir auch eine eingetragene Genossenschaft.

Doch nun sind bei zwei ziemlich arbeitsintensiven und zeitraubenden Aufgaben fast gleichzeitig die Ziele erreicht worden, die wir uns gesteckt hatten:

  1. Es wurden mehr als 300 Genossenschaftsanteile gezeichnet!
  2. Der Kaufvertrag für das Grundstück wurde unterzeichnet!

Damit haben wir zum einen unsere finanzielle Basis genau nach Geschäftsplanplan gefestigt und konnten mit diesen Mitteln das für den Dorfladen ideale Grundstück kaufen: die Vision erhält Boden unter den Füßen.  

Natürlich wollen wir gerne weithin Anteilseigner gewinnen und damit auch die Einlagen erhöhen. Darum bitten wir nach wie vor alle, die ein attraktives Nahversorgungszentrum in Schönstadt für sinnvoll halten, sich an der Genossenschaft zu beteiligen.

Aber wir wollen auch mal innehalten und die erreichten Meilensteine feiern, denn das haben sie verdient (und wir auch). Außerdem wollen wir allen danken, mit deren Unterstützung schon so weit kommen konnten.

Wir laden daher alle Genossen und Genossinnen, alle Dorfbewohner und alle anderen Interessierten ein, am

Freitag, dem 28.06.2019 ab 19 Uhr am Ort des zukünftigen Dorfladens

gleich gegenüber dem Schönstädter Bürgerhaus einen gemütlichen Abend mit Getränken, Grillwürstchen und Musik zu verbringen.

Dabei kann man sich die günstige Lage noch einmal vor Augen führen, besprechen, wie es weiter geht, einfach schön zusammen sein und mit ein bisschen Fantasie riecht man vielleicht schon die frischen Brötchen, die dort eines Tages zu kaufen sein werden.

Und Formulare, um einen Anteil zu zeichnen und doch noch Genossenschaftsmitglied zu werden, gibt es selbstverständlich auch.

Ihr Vorstand, Aufsichtsrat und Arbeitskreis Dorfladen Schönstadt